Emil Meier CEO Kreditfabrik AG
Presse

Emil Meier wird neuer CEO der Kreditfabrik AG

Nach rund zwei Jahren auf dem Markt verstärkt sich die Kreditfabrik mit Emil Meier als neuem CEO.

Andrea Elmer Andrea Elmer, 21. Oktober 2019

Nachdem die Zertifizierung der Prozesse erfolgreich umgesetzt werden konnte, rückt nun der Markt stärker in den Fokus.

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ hat erstmalig eine breit angelegte Studie über den Sourcing Markt der Schweizer Bankenlandschaft durchgeführt. Anlass für die Studie gab die Tatsache, dass die Finanzindustrie ihre Geschäftsmodelle aufgrund sinkender Margen, neuer internationaler Player und zunehmender Digitalisierung von Grund auf überdenkt.

Die Kreditfabrik AG ist spezialisiert auf die Industrialisierung und Automatisierung der Kreditverarbeitung. Als Outsourcing-Partnerin erbringen wir für Banken, Pensionskassen und andere Kreditgeber professionelle Dienstleistungen über den gesamten Kreditzyklus hinweg. Der intelligente Kreditworkflow funktioniert grösstenteils digital mit nur wenigen manuellen Eingriffen. Insbesondere in puncto Kosteneffizienz und im Umgang mit regulatorischen Vorgaben hebt die Kreditfabrik das Kreditmanagement auf ein neues Level.

Emil Meier, der in verschiedenen Führungsfunktionen bei der UBS tätig war und danach während mehr als zehn Jahren den bedeutenden Kreditbereich der SUVA verantwortet hat, wird sich mit seinem Know-how und seinem Netzwerk insbesondere für eine Erweiterung der Mandantenbasis und das Erschliessen neuer Geschäftsfelder engagieren.

Alexander Rippl, der als Prozessspezialist die Führung der Kreditfabrik ad interim innehatte, wechselt zu einem Beratungsunternehmen für E-Commerce-Lösungen.

Wir freuen uns, dass wir für den weiteren Ausbau unserer Geschäftstätigkeit mit Emil Meier einen ausgewiesenen Kreditfachmann mit grossem Netzwerk gewinnen konnten und sind überzeugt, dass er zusammen mit dem kompetenten Team die Kreditfabrik AG erfolgreich weiterentwickeln wird.

Andrea Elmer
Andrea Elmer
Kommunikation